• G
    • Generali

Generali

24 — 11 — 20

Wie reiche ich meine Rechnung bei der Generali ein?

 

Im Folgenden erfährst du, wie du deine Rechnung für deine private Krankenversicherung bei der Generali einreichen kannst. Dafür gibt es derzeit die Möglichkeit via Post, Online-Formular (für Zahnbehandlungen) oder mithilfe unserer hi.health App, die dir zudem noch einige weitere Vorteile bietet.

 

1. Per Post

Eine altbewährte Möglichkeit, deine Rechnungen bei der Generali einzureichen, ist der Postweg. Dazu musst du vorher lediglich den Leistungsauftrag herunterladen, mit deinen Daten ausfüllen und diesen ganz einfach zusammen mit den Original-Rechnungen oder Duplikaten an die Leistungsabteilung der Generali schicken.

 

Folgende Punkte sind für eine schnelle Leistungsabrechnung immer unbedingt zu berücksichtigen:

  • Service-Nummer
  • Vor- und Nachnamen der behandelten Patienten auf allen Rechnungen
  • Diagnose, Behandlungszeitraum und Aufstellung der ärztlichen Leistungen
  • Bankverbindung für die Leistungserstattung

 

Die Adresse für die Einsendung lautet:

Generali Deutschland Krankenversicherung AG
Leistungsservice
50593 Köln

Achte beim Postweg außerdem unbedingt darauf, dass der Umschlag richtig beschriftet und ausreichend frankiert ist, um etwaige Probleme in der Zustellung und Abwicklung zu vermeiden.

 

 

2. Einreichung per Online – Formular (nur für Heil- und Kostenplan Zahn)

Möchtest du lediglich Heil- und Kostenpläne für deine Zahnversicherung einreichen, kannst du das auch online via Formular tun – und zwar direkt mit dem Online-Leistungsauftrag an die zuständigen Stellen bei der Generali. Die Daten werden dafür mit einem sicheren Verschlüsselungsverfahren und nach aktuellem Stand der Technik geschützt. Hier ist zu beachten, dass die Einreichung folgende Informationen die Aufgeschlüsseltes Honorar sowie Material- und Laborkosten umfasst.
Bist du bei der Generali zusatzversichert, muss darüber hinaus eine Genehmigung der gesetzlichen Krankenversicherung bzw. eine Kopie des genehmigten Heil- und Kostenplan der gesetzlichen Krankenversicherung (rosa Formular) mit eingescannt werden. Bei Implantatbehandlungen muss sowohl der  Kostenplan für das Implantat und für die Prothetik (z. B. eine Krone) eingereicht werden.

 

 

3. Einreichung via digitaler App

Der schnellste und effizienteste Weg, deine gesamten Rechnungen bei der Generali einzureichen geht ohne Zweifel mithilfe einer einfach zu bedienenden und unabhängigen App* – wie zum Beispiel hi.health! Dazu musst du lediglich die Versicherung, bei der du versichert bist, in deinem App-Profil auswählen und gemeinsam mit deiner Versicherungsnummer abspeichern. Sobald du das erledigt hast, kannst du eigentlich auch schon loslegen. Per Kamera-Scan machst du ganz schnell und einfach Fotos von deinen Rechnungen und schickst sie an uns – wir erledigen den Rest und kümmern uns um die effiziente Einreichung!
Darüber hinaus bietet dir die hi.health App auch noch weitere Vorteile, wie zum Beispiel dein ganz persönliches Concierge Team, dass dir stets als Ansprechpartner zur Seite steht und dich in deinen individuellen Anliegen berät.

Ein weiterer Bonus und gleichzeitig das Herzstück von hi.health ist die Bibliothek: Dort werden dir basierend auf deinen individuellen Bedürfnissen verschiedene digitale Produkte und Services vorgeschlagen, die dich dabei unterstützen können, deine Gesundheit zu verbessern. Das Beste dabei? Die Kosten dafür werden von deiner Krankenversicherung übernommen! Je nach deinem Versicherungspaket kannst du deshalb unterschiedliche Apps beziehen, die dich in deinem Alltag gesundheitlich begleiten und unterstützen.

 

Genauere Informationen zum Ablauf findest du hier.

 

 

 

 

*Es gibt zwar auch die “Generali GesundheitsApp”, aber wir empfehlen dir hi.health. Denn wir können alles, was deine Versicherungs-App kann – plus ein bisschen mehr!